Al-Ghazali Werke als Sparset

Artikelnummer: AD-QN37-G7AQ

Die Werke von Imam Al-Ghazali als Sparset.

Kategorie: Frau und Familie


75,90 €

inkl. 7% USt., versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 80,40 €
(Sie sparen 5.6 %, also 4,50 €)
momentan nicht verfügbar


Beschreibung

Produktbeschreibungen:

Erinnerung an den Tod und das Leben danach - Al Ghazali

Im 40. und letzten Buch seiner Wiederbelebung der Religionswissenschaften (Ihyâ - ulûm ad-dîn) mit dem Titel Erinnerung an den Tod und das Leben danach (Kitâb dhikr al-mawt wa mâ badahu) erinnert der Jahrtausendgelehrte Abû Hâmid Muhammad al-Ghazâlî an den Tod und daran, wie entscheidend wichtig es für uns ist, seiner während unseres Lebens zu gedenken, einem Ereignis nämlich Beachtung und Achtung zu erweisen, das jedem von uns mit jeder Stunde seines Lebens näher und näher rückt und dem wir uns nicht entziehen können.

Das Werk schildert, wie die alten Propheten z und wie Sayyidinâ Muhammad (s) und seine Gefährten (r) den Übergang von diesem in das nächste Leben geschafft haben, wie es sich bei berühmten Sheikhs und Gottesfreunden verhalten hatte und was sie ihren Vertrauten davon und vom Jenseits überhaupt in Träumen übermittelten.

Es berichtet uns erstaunliche und bislang im Abendland kaum gehörte Dinge, daß beispielsweise nach dem Tod geschehene Verletzungen des Körpers von der Seele durchaus wahrgenommen werden und daß mit dem Tod Probleme und Gefahren keineswegs verschwunden sein werden. Es schildert Umstände des Sterbens und all jener Dinge, die uns durch die Offenbarung der heiligen Schrift und die Überlieferung des Propheten (s) bekannt geworden sind, in einer nie zuvor erfahrenen Genauigkeit: den Jüngsten Tag, die Überquerung der Brücke des Sirât, den Eintritt ins Paradies und was über es und eine noch höhere Form der Glückseligkeit im Antlitz des Barmherzigen bekannt wurde.

Es scheint, daß keine Zeit so sehr wie die unsere sich der Beachtung des Todes verschließt, da sie schier unerschöpfliche Mittel der Zerstreuung und Ablenkung aufbietet, uns unseres Schicksals ganz und gar unbewußt bleiben zu lassen, auf daß wir in einem Halbschlaf halbgenüßlicher Vergnügungen frustriert vor uns hindösen und, gänzlich unvorbereitet, in den Tod hineinstolpern. Der Weise indes gedenke, so unser Autor, beständig des Todes, weil dieser der versprochene Treffpunkt für die Begegnung mit seinem Geliebten sei, die der Liebende niemals vergesse, da er dem Herrn der Welten nahegebracht wird.


Das Buch der Ehe - Al-Ghazali

Das Buch der Ehe oder genauer das Buch des rechten Benehmens in der Ehe (kitâb âdâbi n-nikâh), gegen Ende des fünften Jahrhunderts der Hijra, also vor rund neunhundert Jahren verfaßt, vereinigt die wichtigsten Auskünfte der Tradition zu Fragen der Ehe und ist, wie damals so auch heute, ein unverzichtbarer Grundtext, Klassiker islam­kund­lichen Wissens. In ihm wird in wunderbarer Klarheit deutlich, was unser Schöpfer, der uns liebt und nach uns sieht, von uns wünscht, sofern wir Mann und Frau sind.

Mit Blick auf eine aktuelle Diskussion - Sterben wir Deutschen aus - "Warum bekommen wir immer weniger Kinder?" stellt sich die alte Frage neu, ob wir vielleicht ein falsches Bild von Mann und Frau haben, das wir seit vielen Jahren pflegen und dies der Grund für jene Kinderlosigkeit ist. Das vor 900 Jahren geschriebene Werk Al-Ghazâlîs über die Ehe, das der Weltliteratur zugerechnet wird und hier erstmals vollständig in deutscher Sprache erscheint, könnte eine neue Perspektive eröffenen, eine Besinnung auf das, was gut und wahr und schön war und wieder werden könnte.

Denn Mann und Frau treten hier noch als vollblütige Wesen auf, richtige Männer und richtige Frauen - ter­tium non datur!, zwischen denen es jederzeit funken, blitzen und donnern kann, wovon heftigste Ehe­kräche im Haushalt des Propheten erfrischendes Zeugnis geben.

Autor: Abu Hamid Muhammad al-Ghazali 
Einband: Paperback 
Format: 22 x 15 cm
ISBN: 3927606480  
Seitenzahl: 176 
Sprache: Deutsch
Verlag: Spohr


Intention, reine Absicht und Wahrhaftigkeit - Al-Ghazali

Mit dem vorliegenden Titel wollen wir die Reihe der Herausgabe jener "Wiederbelebung der Religionswissenschaften" - Ihyâ ulûm ad - dîn -, des 40 Bücher umfassenden Hauptwerks Abû Hâmid Muham-mad al-Ghazâlîs fortsetzen, das seit 900 Jahren zu den wichtigsten Werken der islamischen Tradition zählt und sich wie kein zweites unter den Muslimen auf der ganzen Welt größter Wertschätzung erfreut.

Das Buch über "Intention, reine Absicht und Wahrhaftigkeit" (kitâb an-niyyah wa l-ikhlâs wa s-sidq), ein strahlender Stern am Himmel des literarischen Erbes der Menschheit im allgemeinen und des der Muslime im besonderen, rückt die Grundfragen dessen in den Blick, was eine Handlung zu einer guten macht, durch welches seiner Momente sie vom Herrn der Universen akzeptiert, ja geliebt wird und was es ist, wodurch wir als Handelnde zu wahren Menschen werden, mit einer Ehre bekleidet, die von den Himmeln kommt.

Gute tausend Jahre bevor der deutsche Philosoph Immanuel Kant mit dem guten Willen die Absicht als das wesentliche Kriterium der Moralität einer Handlung erkannte, war dieses alles-entscheidende Prinzip jeden Tuns und (intendierten) Lassens von Sayyidinâ Muhammad (s), dem Propheten des Islams, der Menschheit verkündet worden.

Er berichtet beispielsweise (vgl. u. S. 26), daß, wenn die Engel dem Herrn der Welten Berichte über gute Werke eines Menschen auf versiegelten Blättern vorlegen, dieser oftmals sagt: "Werft dieses Blatt weg, denn er hat mit dem, was darauf steht, nicht mein Antlitz gesucht.? Und Er befiehlt: "Schreibt für ihn das und das an, schreibt für ihn das und das an!" Ihrem Einwand: "Aber, o Herr, er hat ja von dem gar nichts getan." tritt Er mit den Worten entgegen: "Aber er hat es gewollt". Und wenn der Prophet, auf dem der Friede sei, angesichts dessen, daß zwei voller Haß gegeneinander mit dem Schwerte kämpfen und einer den anderen tötet, seinen Leuten erklärt, daß auf beide das Höllenfeuer warte, und den Widerspruch eines Gefährten, "Aber der eine hat doch den anderen nicht getötet" mit den Worten quittiert, "aber er hat es gewollt", dann wirft das ein Schlaglicht auf eine Einsicht, deren umwerfende Klarheit uns bis heute belehrt und bewegt.

Imam Ghazâlî hat mit vorliegendem Werk das vom Propheten hinterlassene Erbe zu einer Form zusammengebracht, die es für jeden Muslim und jene, die von einer entscheidenden Grundfrage unserer Werken berührt wurden, und alle wahren Philosophen nicht bloß zu einer unverzichtbaren Lektüre macht, sondern, weit mehr, die Sehnsucht nach dem erweckt und befördert, das uns in diesem und jenem Leben unser Glück erlangen läßt.

Autor: Abu Hamid Muhammad al-Ghazali 
Einband: Paperback 
Format: 22 x 15 cm
ISBN: 978-9963-40-049-2  
Seitenzahl: 144 
Sprache: Deutsch
Verlag: Spohr


Lass dich nicht von dem Reiz dieser Welt beeinflussen

Und daraus kannst du verstehen, diejenigen die das Ziel dieser Welt als 'bequemes leben und unbewusstes genießen und leidenschaftliches beglücken' interpretieren, diese fallen in ein sehr widerliches Unwissen.

Damit sind die Sündiger und sind vielleicht sogar ungläubige, sie verachten und unterwürdigen dieses sehr wertvolle Geschenk des Lebens und das Geschenk des Bewusstseins und die Gabe des Gedächtnisses und diese sind in schlimmster Weise undankbar.

Autor: Imam Gazali
Seiten: 120
ISBN: 9786054772339
Format: 13,5 cm x 21 cm


Das Elixier der Glückseligkeit - Kimya-i Saadet

von Abu-Hamid Muhammad Ibn al-Ghazali

wurde nach zehnjähriger Wanderschaft geschrieben. Eine glänzende wissenschaftliche Karriere, eine Professur in Bagdad, die er plötzlich aufgab - um als Asket nach Damaskus, Jerusalem, Mekka und Alexandrien zu pilgern. Aus der Verbindung von scholastischer Schulung und erlebter Religion erwuchs sein Spätwerk, das Millionen von Lesern das Geheimnis des Sufismus und die Weisheit des Herzens gelehrt hat. Kimya-i Saadet gehört zu den Klassikern der islamischen Literatur. In diesem Werk erfährt man mehr über den Islam als in hundert Abhandlungen.

Autor: Abu-Hamid Muhammad Ibn al-Ghazali
Einband: Paperback
Format: 20,5 x 13 cm  
ISBN: 3980839613 
Seitenzahl: 224
Sprache:  Deutsch
Verlag:  Edition Minarett
Islam Allgemein


Die kostbare Perle im Wissen des Jenseits

von Abû Hâmid Al-Ghazâlî aus dem Arabischen von Muhammad Brugsch

Die kostbare Perle im Wissen des Jenseits von Imam al-Ghazali gehört zu den Werken der Weltliteratur, und es enthüllt das Wissen vom Weg der menschlichen Seele nach dem Tod in Schilderungen erstaunlicher, horribler, aber auch erquickender Dinge, deren Kenntnis für alle lebenden Wesen von zentraler, ja existentieller Bedeutung ist. In diesem Werk erfährt man mehr über den Islam als in hundert Abhandlungen.


Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Al Ghazali

Sehr schönes Set und ein toller Gelehrter

., 05.06.2017

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Dieser Artikel besteht aus
Lass dich nicht von dem Reiz dieser Welt beeinflussen
knapper Lagerbestand
Erinnerung an den Tod und das Leben danach - Al Ghazali
momentan nicht verfügbar
Intention, reine Absicht und Wahrhaftigkeit - Al-Ghazali
momentan nicht verfügbar
Das Elixier der Glückseligkeit
sofort verfügbar
Das Buch der Ehe - Al-Ghazali
momentan nicht verfügbar
Die kostbare Perle im Wissen des Jenseits
knapper Lagerbestand
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Kindererziehung nach der Methode des Propheten...
sofort verfügbar
Sahih Al-Buharyy

Sahih Al-Buharyy

26,00 € *
knapper Lagerbestand
Amanet und Ahliyet (Fiqh Ilmihal 2 Bändig)
sofort verfügbar
Männer um den Gesandten - Umfangreiche Erzählungen aus...
sofort verfügbar
Halal und Haram

Halal und Haram

10,00 € *
momentan nicht verfügbar